... really unique
Systemlieferant für individuelle Kennzeichnung

Einzigartige Kompetenz und Innovationskraft für Kennzeichnung und Identifikation

topex ist Ihr Partner, wenn es um die unverwechselbare, dauerhafte Kennzeichnung und die sichere Identifikation von Produkten oder Werkstücken geht. Bei uns bekommen Sie alles, was Sie dafür brauchen: maßgeschneiderte, qualitativ hochwertige Systemlösungen zum Etikettieren, Laserkennzeichnen und kundenspezifische Sondermaschinen – dazu ein umfassendes Zubehör- und Dienstleistungsprogramm. Außerdem entwickeln wir leistungsfähige, anwenderfreundliche Software und bieten ein breites Spektrum an Standard-, Funktions- und Sonderetiketten.

Ganz gleich, wie komplex Ihre Aufgabenstellungen und wie hoch Ihre Anforderungen sind. Ob branchenübergreifende Standardprodukte oder spezifische Sonderlösungen, z.B. für die Bereiche Pharma und Diagnostics , Automotive, die Hochtemperaturkennzeichnung oder den Bereich Erneuerbare Energien – wir bringen Sie weiter.

Mit topex haben Sie beste Erfolgsaussichten.


Aktuelle Kurznachrichten

 

und weitere Infos finden Sie auch auf Facebook

 
17.07.2018
Teilnahme am Spendenlauf
Bei strahlendem Sonnenschein, am 07. Juni, trafen sich rund 150 Schüler aus 18 Klassen der Max-Eyth-Schule zu einem Spendenlauf der SMV für die Deutsche Kinderkrebshilfe. Unsere Beiden Azubi´s Timo Kirchner und Stefan Kircheis liefen ebenfalls die 1,3 Kilometer lange Runde um die Sportanlage im Rübholz. Die zwei hatten sehr viel Spass und würden jeder Zeit wieder an so einem Spendenlauf teilnehmen.
Insgesamt kam durch verschiedene Sponsoren ein Spendenbetrag von über 3.000 Euro zusammen.
DIeser Betrag wird zu 100% an die Deutsche Kinderkrebshilfe übergeben.

Herzlichen Dank für das Engagement an unsere 2 Azubi´s!
 
12.07.2018
topex Unternehmensreise nach China
Der Besuch in Form einer Kurzreise nach China zu unserem Geschäftspartner PCA beinhaltete neben Gesprächen, Erfahrungsaustausch, Firmenbesuche auch die Teilnahme auf der Messe CIMES2018 in Beijing, um sich einen Überblick über den chinesischen Markt zu verschaffen und neue Geschäftskontakte aufzubauen.
Auf dieser Reise kam der persönliche Kontakt sowie das kulturelle Interesse ebenfalls nicht zu kurz.
 
29.06.2018
topex Spende
Anlässlich zum 35. Firmenjubiläum der topex GmbH bat Geschäftsführer Herr Karl Schwarz statt Geschenke um eine Spende an den Verein „Aktive Nachbarschaftshilfe“ in Erkenbrechtsweiler. Gemeinsam spendeten topex Mitarbeiter, Freunde, Verwandte und Geschäftspartner die Summe von 4000.- €.
Der Spendenbetrag wurde von Geschäftsführerin Frau Karin Schwarz an die Vorsitzende Frau Turnacker und Leiterin Frau Ruoff überreicht.
 
12.06.2018
topex auf der Automatica 2018 in München
Treffen Sie uns auf der Leitmesse für intelligente Automation und Robotik in München!
Sie vereint das weltgrößte Angebot an Robotik, Montageanlagen, industriellen Bildverarbeitungssystemen und Komponenten. Teilnehmer aller Industriebranchen finden hier zukunftsweisende Lösungen, um bessere Produkte effizienter herzustellen.
Sie finden unseren topex Messestand
in Halle A6/Stand 439. Termin: 19.- 22. Juni 2018
Wir zeigen unsere Lösungen rund um das Thema Kennzeichnung und Identifzierung und
laden Sie herzlich zu einem kostenlosen Besuch an unserem Stand ein.

Sichern Sie sich Ihr kostenfreies Messeticket
unter zentrale@topex.de oder Tel.: +49 7026 93 16 24!
 
27.04.2018
Feiertage/Brückentage
Sehr geehrte Kunden und Lieferanten,
wir haben aufgrund der Feiertage (1. Mai, Christi Himmelfahrt und Fronleichnam)
an folgenden Brückentagen geschlossen.

Montag, den 30.04.2018
Freitag, den 11.05.2018 und
Freitag, den 01.06.2018
danach sind wir zu den üblichen Öffnungszeiten wieder für Sie da.
 
02.05.2018
SMART Automation in Wien
Sie finden uns auf der SMART Automation Austria in Wien. 
Das ist die einzige Fachmesse für die industrielle Automatisierungstechnik in Österreich, ihr Fokus ist auf die Fabrikautomatisierung und die Prozessautomatisierung gerichtet.
Die SMART Automation Austria ist die Plattform für die österreichische Automatisierungsbranche und findet im jährlichen Rhythmus abwechselnd in Wien und Linz statt.

topex präsentiert sich mit seinen Kennzeichungslösungen in Halle A Stand A0845 vom 15. - 17. Mai 2018.
Sichern Sie sich Ihr kostenfreies Messeticket
unter zentrale@topex.de oder Tel.: +49 7026 93 16 24!

 
09.02.2018
topex auf der LogiMAT 2018
Treffen Sie uns auf der 16. internationalen Fachmesse LogiMAT in Stuttgart!
Unseren topex Messestand finden Sie in Halle 6 - C27.
13.- 15. März 2018
Der sich ständig veränderndene Markt erfordert eine flexible und innovative Logistik.
Prozesse müssen kontinuierlich überwacht und optimiert werden.
Auf der LogiMAT zeigen wir unsere Lösungen rund um das Thema
Kennzeichnung und Identifzierung.
Wir laden Sie herzlich zu einem kostenlosen Besuch an unserem Stand ein.
Sichern Sie sich Ihr kostenfreies Messeticket
unter zentrale@topex.de oder Tel.: +49 7026 93 16 24!
 
08.03.2018
Naturschutz geht uns alle an!
Am 09. Februar 2018 trafen sich um 9 Uhr ehrenamtliche Helfer aus der Region im Naturschutzgebiet "Neuffener Heide", um die Heidefläche wie schon bei vorhergehenden Aktionen zu pflegen.
Durch die Pflegearbeiten wird das Naturschutzgebiet vor Verbuschung und der Ausbreitung von Sträuchern und Bäumen bewahrt. Die geschnittenen Sträucher wurden anschließend gesammelt und verbrannt.
Für die notwendige und schonende Landschaftspflege erhielten die Helfer eine Anerkennung des Schwäbischen Albvereins.
Zu den Helfern, die diese Aufgabe übernahmen, gehörten Auszubildende der Firma topex GmbH.
 
16.02.2018
all about automation in Friedrichshafen, 07.- 08. März 2018
Aus der internationalen Bodenseeregion und den angrenzenden Regionen wird auf dieser Messe der aktuelle Stand industrieller Automatisierungstechnik präsentiert. Automatisierungsaufgaben werden in entspannter Messeatmosphäre kompetent und persönlich besprochen und gelöst. Hersteller, Systemintegratoren, Distributoren und Dienstleister industrieller Automatisierungstechnik vernetzen sich durch die all about automation Messen dichter und schneller mit den Fachbesuchern aus der Region.

Unseren topex Messestand finden Sie in Halle B1 - 439.
Sichern Sie sich Ihre kostenfreien Messetickets!

Einfach unter www.automation-friedrichshafen.com
unseren Aktivierungscode WxRs8bXD eingeben, Formular ausfüllen und per eMail die kostenfreie Eintrittskarte erhalten.

Wir freuen uns auf ihren Besuch.
 
26.01.2018
Facharbeiterprüfung zum Mechatroniker bestanden
topex GmbH hat drei neue Facharbeiter für den Beruf des Mechatroniker.

Nach der erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung werden unsere 3 frischgebackenen Facharbeiter weitere vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeiten bei topex kennen lernen.
Der Ausbildungsberuf Mechatroniker wird erst seit 1998 angeboten und setzt sich aus den drei Kernpunkten Mechanik, Elektronik und Informatik zusammen. Von September 2014 an waren unsere 3 angehenden Mechatroniker überwiegend im Ausbildungsbetrieb topex und in der Berufsschule zu finden.

Wir wünschen unseren 3 Mechatronikern
weiterhin ein gutes und erfolgreiches Berufsleben!

v.l.n.r.: Marcel Laderer, Alexander Schad, Max Mall
 
08.01.2018
topex GmbH auf der Messe all about automation in Hamburg
Wir sind mit dabei auf der Fachmesse für Industrieautomation in Norddeutschland.
Besuchen Sie uns am 24.-25. Januar 2018 auf der all about automation hamburg.

Finden Sie einsatzbereite Lösungen für Ihre Kennzeichnungsaufgaben in einer angenehmen Messeatmosphäre.
Sichern Sie sich Ihr kostenfreies Messeticket
unter zentrale@topex.de oder Tel.: +49 7026 93 16 24!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der Messehalle EG / Stand 404 !
 
06.12.2017
Spenden
Auch dieses Jahr hat topex GmbH
über zwei Mitarbeiter Spenden veranlasst.

Herr Fabian Bächtle hat 500.-€ dem Kinderhospiz Stuttgart
zukommen lassen.
Die Spende über 500.- €
von Herrn Ralf Larisch
geht an den Förderkreis Mukoviszidose Dettingen / Erms.


Siehe Bild.
 
09.10.2017
topex Neuheit Laserbeschrifter 5600
Punktgenau zur Messe Motek stellt topex eine Neuheit zur Laserfolienbeschriftung vor.

Mit diesem neuen Basis-Gerät 5600 zur Beschriftung und Vereinzelung von Endloslaserfolie anhand eines integriertem CO²-Lasers erweitert topex sein Leistungsspektrum.  Die Herausforderung bei der Entwicklung dieses Laserbeschrifters war die Kompaktheit, flexible Handhabung und eine kostengünstige Einsatzmöglichkeit.
Je nach Anforderung ist das Lasermodul austauschbar, egal ob CO²-Laser oder YAG-Laser. Der elektrisch betriebene Cutter (rotativ) ist in diesem Basismodel durch einen Laser ersetzt und trägt somit zur Verschnitt Optimierung bei.
Die Beschriftung des Etiketten Materials ist bis zur 0-Kante möglich, ebenso die Erstellung von Einzeletiketten/vorgestanzten Etiketten und Schildersätzen.
Anwender haben den Vorteil, diesem Basisgerät weitere Optionen, wie z.B. externe Aufwicklung, Intergration sonstiger Beschriftungslaser etc., hinzuzufügen.

mehr Informationen

 
 
26.09.2017
topex/BTS International auf der Pack Expo, Las Vegas
BTS International und topex präsentieren sich gemeinsam vom
25.-27. September 2017 auf der Pack Expo in Las Vegas.
Diese Fachveranstaltung ist die umfangreichste Verpackungsmesse in Nordamerika und bringt 3 Tage lang Endverbraucher und Zulieferer zusammen. Sie wird von 2.000 Ausstellern und 30.000 Teilnehmern besucht. Auf der Pack Expo finden sich Experten, breite Trends und die neuesten Technologien.
BTS und topex zeigen ihr Portfolio zum Thema industrielle Kennzeichnung,
u.a. eine Lösung zum Thema „Temper Evident packaging“ (originalitätsgesicherter Verpackungen).
Messeteam:
Herr Klaus Schwenkel und Herr Markus Sterr (topex)
Frau Nicole Schwarz (BTS international)
 
08.08.2017
Digitalbedruckung, RFID-Codierung, Serialisierung- unterschiedliche Anforderungen, ein System
Die permanent steigenden Anforderungen an die sichere Kennzeichnung von Produkten im Pharmaumfeld, den anschwellenden Datenfluss sowie die Datensicherheit, waren der Anlass zur Entwicklung und Fertigung einer universellen, linienintegrierbaren topex-Kennzeichnungslösung.
Beauftragt durch ein großes deutsches Pharma- und Diagnostic-Unternehmen wurde die Entwicklung einer multifunktionalen Maschine mit unterschiedlich integrierten Beschriftungslösungen gestartet.

Die grundlegende Aufgabenstellung umfasste:
1. Vereinzelung, Zuführung, Lageprüfung von unterschiedlichen Reagenzträgern
2. Inline-Bedruckung mittels DoD UV-Inkjet-Drucktechnologie von 2 unterschiedlichen Etikettenformaten
3. DMC-Codeprüfung vor Etikettenapplikation
4. Seitliche Applikation der Etiketten im Durchlauf mit vorauseilender Übereckanbringung
5. Zuführung, Lesung der UID, Schreiben der Nutzdaten, sowie Sperren bestimmter Datenblöcke der Transponder von RFID-Etiketten und positionsgenaue Applikation
6. Kamera- Positionsvermessung der RFID-Etiketten auf dem Produkt
7. NIO-Ausschleusung mit Ausschussgegenkontrolle

Die wichtigsten Merkmale der Maschine sind wie folgt:
weiterlesen...
 
12.05.2017
topex GmbH auf der VW Hausmesse
topex GmbH auf der VW Hausmesse im KompetenzCenter Technik
Ende April fand die vom KompetenzCenter Technik organisierte Hausmesse zur Teilekennzeichnung und lückenlosen Rückverfolgbarkeit ("traceability") statt, um VW Mitarbeitern aus den neu entstandenen Planungs-"PEP"-Bereichen sowie anderen Fachabteilungen wie Qualitätssicherung, Fertigung und Instandhaltung über das Leistungsspektrum in der Bauteilkennzeichnung zu informieren.

Die auf der Hausmesse vorgestellten Themenschwerpunkte sind ein wichtiger Bestandteil vieler Fertigungsprozesse und gewinnen im Zuge der Digitalisierung und verstärkter Vernetzung im Sinne von Industrie 4.0 noch mehr an Bedeutung.

Langjährige Lieferanten und Technologiepartner präsentierten den ca. 200 Fachbesuchern auch aus Wolfsburg und Salzgitter die neusten Entwicklungen im Bereich der Teilekennzeichnung.
Im Fokus standen Beschriftungslaser, Ink-Jet Printer sowie Nadel-Präger und Etikettierer – d.h. praktisch die ganze Palette an Technologievarianten, die fast alle mögliche Einsatz-Applikationen in der Fertigung abdecken.

weiterlesen....

 
19.01.2017
Vollautomatische Etikettiermaschine inkl. Redundanz zur Verarbeitung von Pads
Für einen weltweit bekannten Automobil Zulieferer hat topex ein vollautomatisches Etikettiersystem entwickelt um Pads paßgenau zu applizeren. Zur Gewährleistung der Produktion wurde ein Redundanzsystem mit eingebracht.
Das zu bearbeitende Bauteil wird über eine Fördertechnik auf einem Werkstückträger positionsgenau bereitgestellt. Der WT wird ausgehoben und indexiert, anschließend wird das bereitgestellte Bauteil pneumatisch zentriert. Der Transponder am WT wird über eine RFID-Lese-und Auswerteinheit gelesen und die Information direkt mit der topex Steuerung 7200 an das Kunden MES-System übergeben. Das MES-System übergibt anschließend ein Signal an die topex Steuerung – Teil etiktettieren ja/nein. Das aufzubringende Pad auf dem dicken Trägerband wird über die Spendekante vereinzelt und auf einen paßgenauen Vakuumstempel abgespendet. Die Zentrierung des Pads am Stempel erfolgt pneumatisch mit Zentrierbacken, somit ergibt sich eine Etikettiertoleranz von +/- 0,5mm abhängig vom Bauteil.

weiterlesen...

 
24.10.2016
topex etikettiert mit Roboter Stahlcoils flexibel im Takt
Die Kennzeichnung von Komponenten für eine Identifizierung ist in vielen Branchen ein Muss. Um die Kontinuität der Prozesse zu gewährleisten, muss die Etikettierung zuverlässig verlaufen. Flexible und effiziente Roboterarme werden dieser Anforderung gerecht.

weiterlesen...
Pressebericht vom
24.10.16 | Autor / Redakteur: Stefanie Schönberger / Victoria Sonnenberg
 
19.07.2016
Mitgliedschaft in der GARP
Durch die Mitgliedschaft in der GARP hat topex die Möglichkeit, seine Auszubildenden für Mechatronic hoch effektiv ausbilden zu lassen.

Die GARP ist ein Bildungszentrum der IHK Stuttgart und unterstützt Unternehmen bei der Aus- und Weiterbildung seiner Mitarbeiter. Einen Teil der Ausbildung wird von der GARP in Plochingen für Metall-, Elektro- und sonstige  Berufe im ersten Ausbildungsjahr übernommen.

topex bietet somit engagierten, talentierten Nachwuchskräften ein fundiertes, praxisorientiertes Wissen in einem modernen, sozialen Familienunternehmen.


 
12.07.2016
topex Label Center Clipstation für RFID-Label
Für einen bekannten Automobilhersteller hat topex eine vollautomatische Verclipsanlage für RFID-Smartlabel konstruiert. Bei dieser Anlage handelt es sich um eine Etikettierstation, vergleichbar ähnlich mit Etikettendruckern oder Etikettiermaschinen. Die RFID-Smartlabel haben die Aufgabe fahrzeugspezifische Daten zu speichern, die während des Karosseriebaus ausgelesen werden.

weiter lesen ..

 
08.04.2016
Neue Augmented Reality (AR) App zur digitalen Kennzeichnung
Entdecken Sie unsere topex Sondermaschine für den Bereich Pharma
live auf ihrem Schreibtisch!

Hierfür benötigen Sie die aktuelle topex Broschüre
und Ihr Android Smartphone.
Die Broschüre ist bei uns am topex Messestand
auf der Powtech 2016 in Nürnberg
in Halle 3A Stand 656 erhältlich.

Besuchen Sie uns.

Link zur topex AR-App:
Google Play Store

iTunes Apple
 
06.10.2015
Willkommen in der digitalen Welt der Kennzeichnung!
Entdecken Sie das topex Labelcenter live auf ihrem Schreibtisch!

Hierfür benötigen Sie den aktuellen topex Kennzeichnungsflyer
und Ihr Android Smartphone.

Der Flyer ist auf dem topex Messestand
auf der Motek 2015 in Stuttgart
in Halle 3 Stand 3135 erhältlich.

Besuchen Sie uns.
 
23.09.2015
topex GmbH visualisiert seine Kennzeichnungslösung
Anhand einer technischen Visualisierung zeigt topex GmbH auf der
Messe Motek in Stuttgart
in Halle 3 Stand 3135
eine seiner Kennzeichnungslösungen.
Die industrielle Kennzeichnung ist meist ein komplexer Prozess und lässt sich für den Betrachter oft nicht auf den ersten Blick erschließen.
topex GmbH hat in Zusammenarbeit mit einem großen deutschen Automobilhersteller ein RFID Kennzeichnungssystem für Karossen entwickelt. Diesen Kennzeichnungsprozess hat topex GmbH als virtuelle Show digitalisiert.
Der Betrachter hat nun die Möglichkeit anhand einer 3D-Brille und Virtual Reality App die einzelnen Fertigungsprozesse je nach Bedarf in Ruhe zu beobachten.
Man kann erleben wie die Karosserie als „intelligenter“ Teilnehmer des Fertigungsprozess zu jeder Zeit mit übergeordneten Systemen kommuniziert.

...weiter lesen
 
12.06.2015
topex 7000 Drucker in Kundennetzwerk integriert
topex 7000 Drucker mit topex Steuerung 7200 Zur Übergabe von Tracebility Daten über TCP/IP aus dem Kunden Internet direkt an die topex Steuerung wurde ein spezielles Softwaretool für einen namhaften deutschen Automobilhersteller entwickelt.

Die topex Steuerung 7200 wurde wie ein "normaler PC" in das Kundennetzwerk integriert , deshalb stand hier natürlich die Sicherheit, wie z.B. der Virenschutz im Vordergrund. Um höchst möglichen Schutz zu gewährleisten, wird der Datenstring als Embedded String übergeben, das heißt, nur dieser String ist aktiv und gesichert. Viren können in diesen String nicht eintreten. Es besteht natürlich auch die Möglichkeit, den kundenspezifischen Virenschutz auf die Steuerung aufzuspielen.

Die Praxis hat gezeigt, dass selbst durch die regelmäßigen Updates auf der Steuerung keine Zeitverzögerungen, Kommunikationsstörungen oder Datenausfällen während des Datenaustauschs zwischen der topex 7200 Steuerung und dem Kunden Internet auftraten.

Durch die Integration der topex Steuerung 7200 in das Internet kann problemlos eine Fernwartung oder Aktuallisierungen von Daten durchgeführt werden.

Im Hinblick auf Industrie 4.0 ermöglicht diese Lösung eine nahezu grenzenlose Vernetzung der topex Systeme innerhalb von kundenspezifischen Netzwerken. Ein weiteres Highlight dieser Entwicklung ist die Möglichkeit zur Übertragung von .pdf Files. Die topex 7200 Steuerung bereitet die .pdf Daten entsprechend zum Ausdruck auf.

Interessiert?
Sprechen Sie uns an.

weitere Informationen ...

 
04.02.2015
topex Laserbeschriftungssystem mit 4-Stationen-Rundschalttisch
topex Arbeitsstation Zur Kennzeichnung von Handsendern von einem der führenden Hersteller von hochwertigen Garagentorantrieben in Europa, hat topex ein Laserbeschriftungssystem mit Rundschalttisch entwickelt. Dieses topex Kennzeichnungssystem besteht aus einem separaten Platz zur Montage des Handsenders vor dem Rundtisch zum manuellen Einlegen/Entnehmen der Gehäuseschale. Die  4 Stationen des Rundschalttisches bestehen aus:

  • Einlegen/Entnahme der Gehäuseschale
  • Prüfen
  • Beschriften
  • Programmieren
 

weiter lesen...

 
13.01.2015
Neue topex Steuerungsgeneration topex 7200
Mit der neuen Steuerungsgeneration topex 7200 wird der Weg der kontinuierlichen Weiterentwicklung bei topex fortgesetzt.
Seit Januar 2015 ersetzt diese Steuerung die ebenfalls sehr erfolgreiche topex 7100 Steuerung.
Diese Details werden Sie überzeugen :
  • Betriebssystem Windows 7 embedded
  • 64-Bit CISC CISC Quad-Core Mikroprozessor-Controller
  • 30 GB mSATA SSD-Festplatte
  • Integrierte Echtzeituhr
  • 7" TFT 1024 x 600 Pixel, Touchpanel Ausführung
  • 2 serielle Schnittstellen (RS232)
    2 Gigabit RJ45 LAN-Schnittstellen (Ethernet)
    4 USB Schnittstellen
Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
 
24.03.2014
topex  Thermo/transfer Druck- und Laminierstation
topex Thermo-transfer Druck- und Laminierstation topex baut in Serie eine komplexe thermo/transfer Druck- und Laminerstation zur Herstellung von Etiketten mit Laminat.

Das aufgebrachte Laminat dient zum Schutz vor Abrieb, Verschmutzung oder Lack der zuvor gedruckten Daten auf dem Etikett.
Die Druckdaten werden von dem FIS Rechner über eine Serielle Schnittstelle oder Bussystem an die topex 7100 Steuerung übergeben.
Die topex 7100 druckt unmittelbar an der Spendekante, sodass die extrem kleinen Etiketten in der Produktion 1:1 gedruckt und -ohne Vorlauf- abgenommen und aufgeklebt werden können.

Das Etikett wird gedruckt und unter die Vakuumplatte gespendet.
Das laminierte Etikett im klassischen Sinne ist sehr schwer vom Träger zu lösen. Aus diesem Grund wird das Etikett während des Druckvorgangs vom Träger gelöst und auf eine Vakuumplatte mit einer vertikalen pneumatischen Bewegung auf den teflonbeschichteten Laminiertisch/Etikettierposition abgesetzt.

Mehr erfahren
 
20.11.2013
topex und SICK entwickeln Labelcenter
Karosserie-Kennzeichnung durch RFID-Labels
In der Automobilindustrie ist eine 100 % Rückverfolgbarkeit in der Fertigung ein Muss. Deshalb muss jedes Fahrzeug durch alle Fertigungs- und Montageschritte eindeutig erkannt und alle Bearbeitungsschritte müssen direkt am Fahrzeug gespeichert werden können. Die Firma topex entwickelte für einen deutschen Automobilkonzern ein RFID-Label-Center, das die Fahrzeugkarossen von Anfang an eindeutig digital und optisch kennzeichnet. SICK-Sensoren sorgen für eine korrekte Arbeitsweise.

Um alle Bearbeitungsschritte zurückverfolgen zu können, installierte der Fahrzeughersteller eine Karosserie-Erkennung und Fertigungs-Flusssteuerung mittels RFID-Label, auf dem alle Informationen gespeichert werden. Die Informationen können zu jedem Zeitpunkt innerhalb des Fertigungsverbundes von übergeordneten Systemen wie Auftragssteuerung, Anlagensteuerung über RFID-Lese- und Schreibeinheiten abgerufen werden. Die Karosse wird damit zu einem „intelligenten“ Teilnehmer des Fertigungsprozesses.

klicken Sie hier, um den ganzen Artikel zu lesen...

 Video RFID - Labelcenter


 
07.06.2013
topex GmbH kennzeichnet  hitzebeständige RFID Label für Automobilhersteller
Zur Kennzeichnung von Karossen im Rohzustand setzt ein großer deutscher Automobilhersteller hitzebeständige RFID Label ein, die durch eine topex Kennzeichnungsanlage verarbeitet werden.

Der Einsatz von RFID Technologie in diesem Bereich hat den entscheidenden Vorteil, dass die Karossen durch den gesamten Fertigungsprozess identifiziert werden können.  Die Karosse ist in diesem Fall ein „intelligenter“ Teilnehmer des Fertigungsprozesses und kann zu jeder Zeit innerhalb der Fertigung mit übergeordneten Systemen kommunizieren. Die Kommunikation erfolgt über ProfiNet oder Industrial Ethernet.  Somit sind alle Teilnehmer des Fertigungsprozesses wie z.B. die übergeordnete Auftragssteuerung, Anlagen SPS, Anlagenkomponenten wie z.B. Beschriftungslaser,   RFID Schreib / Leseeinheit mit allen Sensoren und Aktoren sowie die Karosse miteinander vernetzt.

Industrie 4.0 ist das Schlagwort für diesen völlig neuen Ansatz der Automatisierung.

Für die unterschiedlichen Anforderungen in den Automobilwerken wurden von topex zwei Anlagenkonzepte entwickelt.

1.) Vollautomatisierte Lösung – topex LabelCenter
Bei dieser Ausführung wird das RFID Label aus einem Magazin mittels topex Roboter 9100 automatisch entnommen, und im Anschluss an die RFID Schreibstation gefahren. Dort werden die variablen Fahrzeugspezifischen Daten auf den Transponder geschrieben, und danach geprüft. Als nächstes fährt der Roboter das Label in die CO² Laserbeschriftungs-station. Dort werden ebenfalls Fahrzeugspezifische Informationen mittels Perforationsschrift in das Label eingebracht. Diese Klarschriftinformation wird anschließend mittels Kamerasystem ebenfalls geprüft.  Parallel wird ein Kunststoffclip durch einen Vibrationsfördertopf vereinzelt und über eine Zuführschiene bereitgestellt. Der Roboter fährt mit dem fertigen RFID Label über den Kunststoffclip, und „stülpt“ die vorgesehene Aussparung im Label  über den Clip. Der fertige Verbund wird dann an einen weiteren bauseitigen Roboter übergeben. Dieser Roboter montiert den Clip mit RFID Label an die Karosse.

2.)   Teilautomatisierte Lösung – topex LowCost LabelCenter
Bei dieser Lösung erfolgt die Bestückung und Entnahme der RFID Label, sowie die Montage des Clips manuell durch den Werker.  Das Einbringen der variablen Daten mittels RFID und Laser, sowie die Prüfung erfolgt ebenfalls automatisiert.
Das eingesetzte RFID-Label ist ein passiver UHF Smartlabel mit sehr hoher Temperaturfestigkeit. Das Datenprotokoll basiert auf dem EPC-Standard Class 1 Gen 2 ( ISO/IEC 18000-6C ). Die Speicherorganisation  besteht aus 240 Bit UII- und 512 Bit User-Memory.
 
08.11.2012
DAE - Sicherheit von der Rolle
Druckausgleich in Gehäusen nicht nur dauerhaft sicher, sondern auch wirtschaftlich ...

bei www.kunststoff-magazin.de veröffentlicht
DAE -Sicherheit von der Rolle