... really unique

Applizierung von doppelseitig klebenden Dichtungspads



selbstklebende Funktionsetiketten


doppelseitig klebende Dichtungspads







Merkmale der selbstklebenden Dichtungen:

  • Maschinell / automatisch verarbeitbar
  • Erhältlich in unterschiedlichsten Zusammensetzungen und Qualitäten z.B.
  • Elastomere, geschäumte Elastomere, Hochdruckdichtungsmaterialien, etc.
  • Zur Abdichtung von Gehäusen und Flächen
  • Nahezu jede Kontur herstellbar
  • Klebstoffauswahl erfolgt projektspezifisch
  • Materialdicke erfolgt projektspezifisch
  • Temperaturbeständig bis 140º C 
  • Beständig gegen unterschiedlichene Medieneinflüsse (Öl, Wasser, ...)

Lösung:

Vollautomatische topex Etikettieranlage zum Lagerichtigen Aufbringen von
doppelseitig klebenden Dichtungspads mit oberer Abdeckung der Klebeschicht
auf Anschlussdosen für Solarmodule.

Die Anschlussdosen werden bauseits über eine Fördertechnik positionsgenau bereitgestellt. Das selbstklebende Dichtungspad wird parallel von der Großrolle  (Durchmesser 400mm) auf die Spendekante des topex Etikettenspender Baureihe 50 transportiert. Ein pneumatisch betriebener Vakuumstempel fährt über die Dichtung, das Vakkum wird aktiviert, damit wird die Dichtung fixiert. Die Trägerfolie wird nun mittels pneumatisch betriebener rückziehbarer Spendekanteunter dem Pad abgezogen. Das vereinzelte Pad wird jetzt auf die Anschlussdose automatisch appliziert.