... really unique

Pharma/Chemie

Rundum-Kennzeichnung von Tubes


Aufgabenstellung:

  • Eindeutige Kennzeichnung von Tubes mittels thermo/transfer gedrucktem Datamatrixcode
  • Applikation des Etikett erfolgt auf dem kompletten Tubeumfang rundum


Ablaufbeschreibung:

Die unbestückten Racks werden vom Werker auf das Zuführband manuell
aufgelegt. Die Racks werden in der Bearbeitungsposition fixiert. Parallel wird
aus dem Vibrationsfördertopf ein Tubes vereinzelt und vom Robotergreifer
an der Übergabeposition abgeholt. Ein Etikett wird variabel bedruckt und auf
der Vakuumeinheit zur Verfügung gestellt. Der Robotergreifer fährt mit dem
Tube auf das Etikett. Mit einer rotativen Bewegung wird das Etikett 360°
rundum auf das Tube appliziert. Der Robotergreifer fährt an das
Kamerasystem, der Datamatrixcode wird gegengelesen. Anschließend wird
das etikettierte Tube am entsprechenden Platz im Rack eingesetzt. Die fertig
bestückten Racks werden über ein Transportband aus dem
Bearbeitungsbereich transportiert und dort manuell vom Werker entnommen.

Merkmale:

  • topex thermo/transfer Etikettiermaschine 7054-12-300
  • pneumatisches Vakuumhandling
  • Maschinengestell mit Schutzverkleidung
  • Vibrationsfördertopf zur Zuführung der Tubes
  • Bandsystem zur Zu- und Abführung der Racks
  • Pneumatische Fixiereinheit für die Racks
  • 6-Achs Robotersystem zum kompletten Teilehandling
  • Softwareanbindung an das übergeordnete Kunden HOST System
  • Kamera zum gegenlesen des Datamatrixcode
  • Sonderetiketten teilweise transparent
topex Drucker Serie 7000
Tubebereitstellung in Racks
Tubehandling mittels Roboter