Leiterplatten Kennzeichnung

Vollautomatische Kennzeichnung von Leiterplatten.

Aufgabenstellung

Die Leiterplatten werden von einer vorgeschalteten Fördertechnik an das topex Leiterplattenbeschriftungssystem übergeben, an einem Stopper definiert gestoppt und von unten pneumatisch gespannt. Das X/Y Koordinatensystem platziert die Leiterplatte in Beschriftungsposition unter dem Laser. Nach erfolgter Beschriftung liest die Kamera den beschrifteten Code gegen. Danach wird die Leiterplatte an ein anderes Bandsystem zur weiteren Bearbeitung übergeben. Die Leiterplatten bestehen aus mehreren Nutzen.

Merkmale

  • topex 15 Watt Nd-YAG Beschriftungslaser
  • Schrittmotorisch betriebenes X/Y Achsportal: Hub 430x400mm
  • Daten werden aus einer übergeordneten Steuerung zur Verfügung gestellt
  • Kommunikation mit Fördertechnik über SMEMA Schnittstelle
  • Kamerakontrolllesung
  • Ausrichtung (Korrektur) des X/Y Koordinatensystems nach den Passermarken auf der Leiterplatte

 

Sehen Sie sich mehr Anwendungsvideos in der Mediathek an.

 

zur Mediathek

Ansprechpartner

topex hilft persönlich 
und kompetent.

Timo Hirn (Vertriebsleiter)
Tel: +49 (0)70 26 / 93 16-28
E-Mail: t.hirn(at)topex.de
PLZ Gebiet 0,1,2 und Internationale
Anfragen (außer Österreich)
Marc Brunner
Tel: +49 (0)70 26 / 93 16-33
E-Mail: m.brunner(at)topex.de
PLZ Gebiet 3,4
Klaus Schwenkel
Tel: +49 (0)70 26 / 93 16-29
E-Mail: k.schwenkel(at)topex.de
PLZ Gebiet 5,8 (außer 88,89)
Andreas Flaig
Tel: +49 (0)70 26 / 93 16-22
E-Mail: a.flaig(at)topex.de
PLZ Gebiet 6,7,88,89 und Österreich
Markus Sterr
Tel: +49 (0)70 26 / 93 16-21
E-Mail: m.sterr(at)topex.de
PLZ Gebiet 9
Andreas Schönleber
Tel: +49 (0)70 26 / 93 16-34
E-Mail: a.schoenleber(at)topex.de
Fachgebiet E-Mobilität

 

Individuelle Lösungen

Was immer Sie wünschen.

 

Kontakt aufnehmen

Anwendungsberichte

Cookie-Einstellungen